Willkommen bei wettenberg-online.de!

Sind Sie auf der Suche nach aktuellen Meldungen zu verschiedenen Themenschwerpunkte aus der Wirtschaft, dem Immobilenmarkt, dem Recht oder der Versicherungsbranche? Was immer Sie suchen, hier werden Sie sicher fündig.

Immobilienmarkt

Lohnt sich eine Kapitalanlage? Wie stehen die Zinsen? Welche Baufinanzierung ist ratsam?

Telekommunikation

Aktuelle Meldungen zu Computer, Telekommunikation finden Sie hier.

Recht

Aktuelle Rechtsprechungen, Statements von Rechts- und Fachanwälten finden Sie hier.

Turpis mollis

Wettenberg-online.de versucht fast alle Themenbereiche abzudecken. Hier die Neuesten.

Für die Gesunderhaltung von Mensch und Tier ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt eine Voraussetzung

Wird das Gleichgewicht von Säuren und Basen gestört, so können die Stoffwechselvorgänge im Körper nicht mehr optimal ablaufen.

Der Säure-Basen-Haushalt sorgt dafür, dass der pH-Wert von ca. 7,4 im Blut aufrechterhalten bleibt. Der leicht alkalische pH-Wert wird durch verschiedene Parameter reguliert. Säuren und Basen können durch die Puffereigenschaften des Blutes neutralisiert werden und zudem können sie über die Lunge und die Nieren ausgeschieden werden.

In der heutigen Zeit nehmen viele Menschen und auch Tiere aber viel zu viele „saure“ Lebensmittel bzw. Nahrungsmittel zu sich, sodass das Säure-Basen-Verhältnis aus dem Takt geraten kann. Mit den sauren Nahrungsmitteln sind die Lebensmittel gemeint, die im Organismus Säuren bilden. Bei einer Übersäuerung (Azidose) kann es zu verschiedensten Erkrankungen kommen und unbehandelt sogar zu einer lebensbedrohlichen Situation führen.

Besteht eine Übersäuerung über Jahre, so wird sie chronisch und kann beispielsweise Erkrankungen wie Osteoporose, Muskelverhärtungen, Arteriosklerose oder rheumatische Arthritis nach sich ziehen.

Durch den vermehrten Verbrauch an basischen Mineralien bei einer Übersäuerung wird es zu einem Mangel an Mineralstoffen kommen. Dieses kann wiederum weitere Erkrankungen nach sich ziehen.

Sorge deshalb unbedingt mit einer gesunden, ausgeglichenen Ernährung bei Dir, Deiner Familie, sowie den Haustieren vor.

Hier werden Dir hochwertige Produkte für ein ausgewogenes Verhältnis geboten: http://reico-vital.com/annegret.ulrich

Trotz gesunder Ernährung kann es im Körper zur Übersäuerung kommen, wenn zu viel Stress, Alkohol oder Nicotin aufgenommen werden. Weiterhin zählen Fisch, Fleisch, Nudeln, Reis, Brot und Zucker zu den sauren Lebensmitteln, die nur im richtigen Verhältnis zu den basischen Lebensmitteln aufgenommen werden sollten.

Ansonsten arbeitet der Körper auf „Hochtouren“, um wieder ins Gleichgewicht zu finden. Dafür werden besonders viele basische Mineralstoffe wie Phosphat oder Calcium benötigt. Diese basischen Mineralstoffe neutralisieren die Säuren und es bilden sich Salze. Allerdings sind die Ausscheidungsorgane mit der großen Menge an Salzen, die bei einer Übersäuerung anfallen, strikt überfordert. Die Salze werden deshalb im Bindegewebe eingelagert, es kommt zu Falten, Verhärtungen oder Cellulite.

Bei einer Übersäuerung des Organismus sind die ersten Anzeichen Energielosigkeit, Müdigkeit und Unwohlsein.

Um einer Übersäuerung des Körpers vorzubeugen, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel wie Basentabs oder Basenpulver zu sich nehmen. Für die Gesundheit von Mensch und Tier sind sowohl Säure- als auch Basen-bildende Mineralstoffe notwendig. Zu den Säure-bildenden Mineralien zählen z.B. Phosphor, Jod und Chlor. Basen-bildende Mineralstoffe sind hingegen Eisen, Magnesium, Calcium und Kalium.

Das Verhältnis zwischen sauren und basischen Lebensmitteln sollte etwa im Verhältnis 25 zu 75 stehen. Zu den basischen Lebensmitteln zählen das meiste Obst und Gemüse. Wenn ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Basen und Säuren im Körper beim Menschen, als auch bei den Tieren besteht, so funktioniert auch das Immunsystem optimal. Zudem fühlen sich Mensch und Tier wohl, sind fit und vital.

Durch eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung wird dem Ungleichgewicht entgegengewirkt. Um diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken, helfen die angebotenen Nahrungsergänzungsmittel und Futtermittel von Reico. Sie versorgen den Körper optimal mit allen notwendigen basischen Mineralien.

Bei den Reico-Vital-Systemen sind wichtige Mikronährstoffe enthalten, die der Körper selbst nicht produzieren kann, sondern zusätzlich aufnehmen muss. Mit der Reico-Zusatzversorgung werden die notwendigen Vorräte im Körper aufgefüllt und Du und Dein Tier fühlen sich gesund und voller Tatendrang.

Hier findest Du die wertvollen Zusatzstoffe für eine höhere, gesunde Lebensqualität: http://reico-vital.com/annegret.ulrich

Das Familienunternehmen Reico & Partner Vertriebs GmbH wurde bereits im Jahre 1992 vom Tierheilpraktiker Konrad Reiber gegründet. Er verfügte über eine mehr als 40-jährige Erfahrung bei der Entwicklung von hilfreichen Nahrungsergänzungsmitteln für Gesundheit und Wohlergehen.

Dank des Reico Vital-Systems wird der bestmögliche Zustand für ein gesundes Leben hergestellt. Beim einzigartigen Herstellungsverfahren werden die hochwertigen, hilfreichen Kräuter besonders schonend mikronisiert, sodass die Inhaltsstoffe vollständig erhalten bleiben und somit sehr wirksam sind.

Die Produkte von Reico stehen außerdem für Nachhaltigkeit. Hier erhältst Du nur das Beste, was die Natur zu bieten hat. Es fließen die Erkenntnisse aus mehr als 30 Jahren wissenschaftlicher Forschung zu den Grundlagen des Naturkreislaufs aus Mineralien und Spurenelementen mit ein.

Ist das mineralische Gleichgewicht nicht mehr vorhanden, so können Krankheiten entstehen, Fettleibigkeit, Depressionen usw. Nur dank eines ausgewogenen Gleichgewichtes zwischen aktivierenden und regulierenden Mineralien im Körper bleibt das mineralische Gleichgewicht erhalten und somit unsere Gesundheit.

Um diesen Optimal-Zustand für den Körper zu erhalten, hilft Dir Reico mit seinen hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln und Futtermitteln.

Wirke unbedingt dem Ungleichgewicht zwischen dem Säure-Basen-Haushalt frühzeitig entgegen. Bei einem Zuviel an Säure ist der Körper dazu gezwungen, seine Mineralstoffspeicher zu plündern, dazu zählen beispielsweise die Haut, Zähne, Haare, Knochen und Gelenke. Bleibt dieser Zustand länger erhalten, so wird das Immunsystem geschwächt und es treten Krankheiten auf.

Selbst wenn wir viele basische Lebensmittel zu uns nehmen, kann ein Ungleichgewicht entstehen. Durch die Überdüngung von Böden in der Landwirtschaft, ist der Nährstoffgehalt der Pflanzen nicht mehr so optimal. Dem kannst Du dank der Zufuhr von basischen Mineralien, sowie einer ausgeglichenen Ernährung entgegenwirken.

Mithilfe der erstklassigen Reico – Produkte wird sich Dein Lebensgefühl wesentlich steigern.

Nutze die hochwertigen Angebote für eine optimale Versorgung des Körpers bei Dir und Deinem Tier für ein gesundes Leben. Ist Dein Körper gut versorgt mit Sauerstoff, Wasser und Mineralien, so wirst Du Dich glücklich und gesund fühlen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Reico
Frau Annegret Ulrich
Aue 31
06618 Molauer Land
Deutschland

fon ..: +491755948286
web ..: http://reico-vital.com/annegret.ulrich
email : annegret.ulrich@gmx.de

Pressekontakt:

Reico
Frau Annegret Ulrich
Aue 31
06618 Molauer Land

fon ..: +491755948286
web ..: http://reico-vital.com/annegret.ulrich
email : annegret.ulrich@gmx.de

Zu jeder Zeit Primetime: Gradliniger Kaminofen setzt das Feuer in Szene

Auf die Details kommt es an

Zu jeder Zeit Primetime: Gradliniger Kaminofen setzt das Feuer in Szene

Cooler Look für heißes Feuer

Designorientierte Kaminöfen sind heiße Kandidaten für modernes Wohnen, denn die feurigen Möbelstücke heizen mit dem Ökobrennstoff Holz und sind zugleich ein echter Blickfang. Wie zum Beispiel der Ziva von ORANIER, einer der führenden Spezialisten für Festbrennstoffgeräte in Deutschland. Der edle Look – klare Linien, schwarzer Stahl, weißer Feuerraum – erinnert an einen klassischen Bildschirm, der mit seiner Panoramascheibe jederzeit flammenden Genuss bietet.

Vielfalt ist Trumpf

Da die Wünsche an die individuelle Raumgestaltung unterschiedlich sind, präsentiert sich der Ziva in drei attraktiven Varianten. Ganz im Sinne eines „Castings“ kann hier nach eigenem Geschmack gewählt werden. Für die Hauptrolle bieten sich an: Hängend an der Wand montiert wie ein schwebendes Element der Raumgestaltung. Mit einem stabilen Fuß als elegantes Standmodell oder auf einer offenen Box aus schwarzem Stahl, die besonders dekorativ zur Lagerung des Brennholzes dient.

Auf die Details kommt es an

In allen Ausführungen befindet sich der Feuerraum auf einer optimalen Bedienungshöhe. Praktisch ist zudem der luftdurchströmte Griff, bei dem die Temperatur an der Oberfläche auf Handwärme gesenkt wird. Die selbstverriegelnde Verschlussmechanik mit Federkraft stellt sicher, dass die Tür zuverlässig schließt. Mit einer Nennwärmeleistung von 6,5 kW ist der Ziva für mittelgroße Räume ausgelegt. Für große Räume bietet der hessische Hersteller eine XL-Version mit 8 kW und einem 70 Zentimeter breiten Brennraum an. Optional können die Geräte mit externer Verbrennungsluft betrieben werden, welche insbesondere bei gut isolierten Gebäuden zum Einsatz kommt.

Das spezielle Dreifach-Luftsystem sorgt für eine passend dosierte Luftzufuhr und somit für eine saubere Verbrennung. Die zielgeführte Scheibenspülung verhindert die Ablagerung von Rauchgasen an der Glas-Innenseite, wodurch die Sicht auf das Feuer frei bleibt. Alles im allem viele durchdachte Details in ansprechendem Design. Ganz klar: Mit diesem Kaminofen wird jeder zum Regisseur der eigenen Primetime. Weitere Inspirationen und Informationen auch unter www.oranier.com

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Haiger und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt
ORANIER Heiztechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-327
+49 (0)2771 2630-349
info@oranier.com
http://www.oranier.com

Antisense Therapeutics Limited: Neue proteomische Daten zu ATL1102 werden in einem Late-Breaking-Abstract auf dem virtuellen Kongress 2021 der World Muscle Society präsentiert

– Präsentation eines E-Posters mit dem Titel ATL1102 treatment in non-ambulant boys with DMD modulates latent TGF-beta-binding protein 4, and thrombospondin-1, two disease genetic modifiers of ambulant DMD, and CXCL16
– Neue Daten werden am Freitag, 24. September 2021, veröffentlicht

Antisense Therapeutics Limited [ASX:ANP | US OTC:ATHJY | FWB:AWY] hat heute bekanntgegeben, dass neue DMD-Daten zu ATL1102 in Form eines Posters auf dem 26., diesmal virtuell stattfindenden Kongress 2021 der World Muscle Society (WMS), der vom 20. September 2021 bis zum 24. September 2021 (British Summer Time, BST) stattfindet, präsentiert werden.

Die World Muscle Society ist eine internationale, interdisziplinäre, wissenschaftliche Gesellschaft, die sich auf die Förderung und Verbreitung von Wissen im Bereich der neuromuskulären Erkrankungen zugunsten der Patienten einsetzt www.worldmusclesociety.org. Dieses Jahr wird der 26. WMS-Kongress virtuell stattfinden und aus wissenschaftlichen Tagungen, Präsentationen von E-Postern, einer virtuellen Ausstellung und virtuellem Networking durch einen virtuellen Tagungsort bestehen. Wissenschaftliche Inhalte und E-Poster werden registrierten Teilnehmern auf Anfrage 3 Monate lang zur weiteren Betrachtung zur Verfügung stehen.

Die Einreichung von Late-Breaking-Abstracts für den Kongress soll insbesondere dazu dienen, die relevantesten, spannendsten, unveröffentlichten und neuesten Nachrichten zu allen Bereichen der neuromuskulären Erkrankungen bekannt zu geben.

Die Präsentation des E-Posters mit dem Titel: ATL1102 treatment in non-ambulant boys with DMD modulates latent TGF-beta-binding protein 4, and thrombospondin-1, two disease genetic modifier of ambulant DMD, and CXCL16 G. Tachas; C. Mueller; R.K DeLisle; I.R Woodcock; M.M Ryan; N. Desem; wird am Donnerstag, 23. September 2021, um 16.30 – 18.30 BST stattfinden.

Das Unternehmen wird am Freitag, 24. September 2021 (AEST) eine ASX-Meldung zu den neuen Daten veröffentlichen.

Diese Meldung wurde vom Board of Directors zur Veröffentlichung freigegeben.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Antisense Therapeutics—-
Mark Diamond——
Geschäftsführer —–
+61 (0)3 9827 8999 —–
www.antisense.com.au —–

Anlegerkontakt
Gennadi Koutchin
XEC Partners
gkoutchin@xecpartners.com.au
1300 932 037

Über Antisense Therapeutics Limited [ASX: ANP | US OTC: ATHJY | FWB: AWY] ist ein börsennotiertes australisches Biotechnologieunternehmen, das auf die Entwicklung und Vermarktung von Antisense-Pharmaka zur Behandlung von seltenen Erkrankungen in großen Märkten mit einem unerfüllten Bedarf spezialisiert ist. Die Produkte wurden in Lizenz von der Firma Ionis Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ: IONS), einem etablierten Marktführer in der Entwicklung von Antisense-Medikamenten, erworben. Das Unternehmen widmet sich derzeit der Entwicklung von ATL1102, einem Antisense-Inhibitor des CD49d-Rezeptors, der zur Behandlung von Patienten mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) verwendet wird und zuletzt äußerst vielversprechende Ergebnisse im Rahmen einer Phase-II-Studie lieferte. ATL1102 hat zudem erfolgreich eine Phase-II-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit absolviert und die Anzahl von Gehirnläsionen bei Patienten mit schubförmig remittierender Multipler Sklerose (RRMS) signifikant verringert. Das Unternehmen verfügt darüber hinaus über ein zweites Arzneimittel, ATL1103, das auf die Blockierung der Produktion des Somatotropin-Rezeptors (GHR) abzielt und im Rahmen von klinischen Phase-II-Studien bei Patienten mit Akromegalie, einer Wachstumsstörung, zur Herabsetzung der IGF-I-Konzentration im Blut geführt hat.

Über ATL1102 ATL1102 ist ein Antisense-Inhibitor von CD49d, einer Untereinheit von VLA-4 (Very Late Antigen-4). Die Antisense-Hemmung der VLA-4-Expression konnte in einer Reihe von Tiermodellen mit Entzündungskrankheiten, einschließlich Asthma und MS, nachgewiesen werden; die Daten zu MS im Tiermodell wurden in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift mit Peer Review veröffentlicht. ATL1102 hat sich in einer klinischen Phase-IIa-Studie an Patienten mit schubförmig remittierender MS (RR-MS) als hoch wirksam im Hinblick auf die Reduktion von MS-Läsionen erwiesen. Das Datenmaterial aus der klinischen Phase-IIa-Studie zu ATL1102 wurde in der medizinischen Fachzeitschrift Neurology (Limmroth, V. et al, Neurology, 2014; 83(20): 1780-1788) veröffentlicht.

Über DMD Die Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) ist eine X-chromosomal vererbte Erkrankung, die in einer Häufigkeit von 1:3600 bis 1:6000 vor allem bei männlichen Lebendgeburten auftritt (Bushby et al., 2010). DMD entsteht infolge einer Mutation im Dystrophin-Gen, die zu einer stark reduzierten Bildung bzw. zu einem Mangel des Proteins Dystrophin führt. Kinder, die an einer Duchenne-Muskeldystrophie leiden, haben Dystrophin-defiziente Muskeln und sind anfällig für kontraktionsbedingte Verletzungen des Muskels, die eine Immunreaktion auslösen. Diese wiederum führt zu einer Verschlimmerung der Muskelschädigung. Eine entsprechende Zusammenfassung ist in einer vom Direktor der FDA CDER mitverfassten Publikation enthalten (Rosenberg et al., 2015). Die fortschreitende Verschlechterung der Muskelkraft in den unteren Extremitäten führt zu einer eingeschränkten Mobilität; auch die oberen Gliedmaßen sind betroffen, was zu einem weiteren Verlust der Funktion und der Fähigkeit zur Selbstversorgung führt. Patienten, die Kortikosteroide einnehmen, können bereits im frühen Teenageralter – im Alter von durchschnittlich 13 Jahren – rollstuhlpflichtig werden. Auch respiratorische, kardiale und kognitive Dysfunktionen können auftreten. Patienten mit einer größeren Anzahl von T-Immunzellen, die hohe Mengen an CD49d exprimieren, haben einen schwereren und progredienteren Krankheitsverlauf und können trotz Behandlung mit Kortikosteroiden im Alter von 10 Jahren nicht mehr gehen (Pinto Mariz et al., 2015). Erfolgt kein Eingriff, liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei rund 19 Jahren. Die Behandlung von Entzündungsreaktionen in Zusammenhang mit DMD erfolgt derzeit über Kortikosteroide; allerdings weiß man, dass diese nur unzureichend wirksam und mit signifikanten Nebenwirkungen behaftet sind. Aus diesem Grund besteht ein anerkannt hoher Bedarf an neuen therapeutischen Ansätzen für die Behandlung von Entzündungsprozessen in Verbindung mit DMD.

Rosenberg AS, Puig M, Nagaraju K, et al. Immunvermittelte Pathologie der Muskeldystrophie Duchenne. Sci Transl Med 2015, 7: 299rv4.

Bushby et al. für die DMD Care Consideration Working Group/Diagnosis and management of Duchenne muscular dystrophy, Teil 1 Lancet Neurol. Januar 2010;9(1):77-93 und Teil 2 Lancet Neurol. Februar 2010;9(2):177-89.

Pinto-Mariz F, Carvalho LR, Araújo AQC, et al. CD49d ist ein Biomarker für die Progredienz der Erkrankung und ein potenzielles Ziel in der Immuntherapie bei der Muskeldystrophie Duchenne. Skeletal Muscle 2015, 5: 45-55.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Antisense Therapeutics Limited
Susan Turner
6 Wallace Avenue
3142 Toorak, Victoria
Australien

email : susan.turner@antisense.com.au

Pressekontakt:

Antisense Therapeutics Limited
Susan Turner
6 Wallace Avenue
3142 Toorak, Victoria

email : susan.turner@antisense.com.au