Willkommen bei wettenberg-online.de!

Sind Sie auf der Suche nach aktuellen Meldungen zu verschiedenen Themenschwerpunkte aus der Wirtschaft, dem Immobilenmarkt, dem Recht oder der Versicherungsbranche? Was immer Sie suchen, hier werden Sie sicher fündig.

Immobilienmarkt

Lohnt sich eine Kapitalanlage? Wie stehen die Zinsen? Welche Baufinanzierung ist ratsam?

Telekommunikation

Aktuelle Meldungen zu Computer, Telekommunikation finden Sie hier.

Recht

Aktuelle Rechtsprechungen, Statements von Rechts- und Fachanwälten finden Sie hier.

Turpis mollis

Wettenberg-online.de versucht fast alle Themenbereiche abzudecken. Hier die Neuesten.

Happy Supplements unterzeichnet Absichtserklärung zur Übernahme von bettermoo(d), einem Hersteller von Milchalternativen auf pflanzlicher Basis

Vancouver, British Columbia – 15. Oktober 2021 – Happy Supplements Inc. (CSE: HAPY) (FWB: 0I5, WKN: A2QK6P) (das Unternehmen oder Happy) freut sich bekannt zu geben, dass es eine per 15. Oktober 2021 geltende Absichtserklärung (LOI) unterzeichnet hat, um das gesamte in Umlauf befindliche Aktienkapital der Firma Bettermoo(d) Holdings Corp. (bettermoo(d)) zu übernehmen.

Getreu dem Motto What A Cow Eats and A Human Needs (zu Deutsch: Was die Kuh frisst und der Mensch braucht) hat sich das auf Milchalternativen spezialisierte kanadische Unternehmen bettermoo(d) mit Sitz in Vancouver (British Columbia) zum Ziel gesetzt, den Verbrauchern hochwertige und nachhaltige Milchalternativen auf pflanzlicher Basis in Bioqualität anzubieten und eine führende Rolle in der Ernährungsrevolution rund um umweltbewusste Lebensmittel zu übernehmen.

bettermoo(d) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Milchalternativen zu entwickeln, die dem Geschmacksprofil der Region mit den bestschmeckenden Milchprodukten der Welt – den Alpenländern Schweiz, Frankreich und Österreich – in nichts nachstehen. Durch Forschung sowie zahlreiche Gespräche mit Landwirten in diesen Ländern ist bettermoo(d) zu dem Schluss gekommen, dass das, was Kühe fressen und wo sie leben, den Geschmack der von ihnen produzierten Milchprodukte enorm beeinflusst. Um den großartigen Geschmack der Milch aus diesen Regionen nachzumachen, hat bettermoo(d) sein erstes Produkt, den sogenannten Moodrink, mit einer geheimen Kräutermischung versehen, die im Wesentlichen dem entspricht, was Kühe in Freilandhaltung auf der Weide fressen. bettermoo(d) wird seinen ersten Moodrink in der ursprünglichen Geschmacksrichtung voraussichtlich im Winter 2021/2022 auf den Markt bringen. Weitere Geschmacksrichtungen wie Vanille, Matcha und Chai sollen kurz danach folgen. bettermoo(d) hat außerdem die Absicht, eine komplette Produktlinie aus Milchalternativen zu entwickeln, die das gesamte Spektrum traditioneller Molkereiprodukte abdeckt, einschließlich Alternativen zu Butter, Joghurt, Käse und Créme fraîche. Die vom Unternehmen selbst entwickelte Kräutermischung wird in allen bettermoo(d)-Produkten enthalten sein.

Das Unternehmen geht davon aus, dass sein Moodrink‘ in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften in ganz Kanada sowie über eine Internet-Handelsplattform für Online-Käufer erhältlich sein wird. Moodrink ist glutenfrei, laktosefrei, enthält keine Milch und eignet sich für alle, die entweder keine Milchprodukte essen oder trinken dürfen oder sich bewusst dagegen entscheiden.

bettermoo(d) freut sich außerordentlich über die Möglichkeit des Zusammenschlusses mit Happy Supplements. Ich denke, dass wir dem Unternehmen einen hohen Mehrwert bringen können. Im Gegenzug wird das Unternehmen mit seinen Führungsqualitäten und der Fähigkeit zur Kapitalbeschaffung bettermoo(d) ein exponentiell rascheres Wachstum ermöglichen, sagt Nima Bahrami, CEO von bettermoo(d).

Die Zahl der Verbraucher, die sich für pflanzliche Produkte und andere Milchalternativen entscheiden, nimmt rasant zu. Im Jahr 2020 lag das weltweite Marktvolumen für alternative Milchprodukte bei annähernd 20 Milliarden US-Dollar und dürfte in den nächsten sieben Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Zuwachsrate von 13,3 % auf 53,97 Milliarden US-Dollar im Jahr 2028 anwachsen. Diese Marktdynamik lässt auf eine deutliche Veränderung der Ernährungsgewohnheiten bei den Verbrauchern, auf neue Ernährungstrends und auf ein wachsendes Bewusstsein für die Auswirkungen der Ernährung und der Lebensmittelauswahl auf die Umwelt schließen.

Mit der Übernahme von bettermoo(d) können wir unsere Präsenz in der Getränkeindustrie weiter ausbauen und diversifizieren und werden vom Wachstum einer umwelt- und gesundheitsbewussten Verbraucherbasis profitieren, so Steve Pear, CEO von Happy.

Die Branche für alternative Milchprodukte wird in den nächsten zehn Jahren deutlich wachsen, und aus unserer Sicht könnte der Zeitpunkt für die Übernahme des in Vancouver ansässigen Start-ups bettermoo(d) durch unser Unternehmen nicht besser sein.

Transaktionsbedingungen

Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung wird das Unternehmen als Gegenleistung für die Übernahme des in Umlauf befindlichen Aktienkapitals von bettermoo(d) laut Plan 9.000.000 Stammaktien, 10.000.000 Stammaktienkaufwarrants (jeder ein Vergütungswarrant) sowie 700.000 Incentive-Optionen (jede eine Vergütungsoption) auf die bestehenden Aktionäre von bettermoo(d) übertragen. Jeder Vergütungswarrant kann innerhalb von vierundzwanzig Monaten ausgeübt und gegen eine zusätzliche Stammaktie des Unternehmens zum Preis von 1,40 Dollar eingetauscht werden. Jede Vergütungsoption kann innerhalb von sechzig Monaten ausgeübt und gegen eine zusätzliche Stammaktie zum Preis von 0,30 Dollar eingetauscht werden.

Die erfolgreiche Übernahme von bettermoo(d) ist an eine Reihe von Vorbedingungen geknüpft, und zwar: den positiven Abschluss der Due-Diligence-Prüfung, den Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen sowie die Ausverhandlung eines finalen Dokuments. Die Übernahme kann erst abgeschlossen werden, wenn die vorstehenden Bedingungen erfüllt wurden.

Das Unternehmen ist mit bettermoo(d) und jeden seiner Aktionäre nach dem Fremdvergleichsgrundsatz verbunden. Die Übernahme von bettermoo(d) wird für das Unternehmen voraussichtlich zu keinen grundlegenden Änderungen führen und keine Änderung in den Besitzverhältnissen des Unternehmens im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze bzw. der Statuten der Canadian Securities Exchange nach sich ziehen. Das Unternehmen kann im Zusammenhang mit dem Erwerb von bettermoo(d) Vermittlungsgebühren oder -provisionen an berechtigte, unabhängige Dritte zahlen.

Über Happy Supplements

Happy Supplements Inc. ist ein innovatives Getränkeunternehmen, das sich auf den Verkauf von hochwertigen Getränken im Online-Handel und über den stationären Einzelhandel spezialisiert hat. Happy Supplements bedient sich der sozialen Medien, um seine Kunden mit Informationen zu versorgen und gleichzeitig seine innovative Getränketechnologie zu präsentieren.

Im Namen des Board of Directors

Steve Pear

CEO und Director (Vorstandsvorsitzender)

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
investors@happytea.com
Happy Supplements Inc.
Website des Unternehmens: www.happytea.com
Telefon: 1-236-521-0626

Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Diese Pressemitteilung kann bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „anvisieren“, „planen“, „prognostizieren“, „können“, “ sollten“ und ähnliche Worte oder Ausdrücke verwendet werden, kennzeichnen sie zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die mögliche Übernahme von bettermoo(d) und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Solche Aussagen geben die gegenwärtige Auffassung des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wieder und beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als angemessen erachtet werden, jedoch von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Risiken, Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden können. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, um Änderungen in den Annahmen oder Änderungen in den Umständen oder anderen Ereignissen, die diese Aussagen und Informationen beeinflussen, widerzuspiegeln, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften verlangt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Happy Supplements Inc.
Geoff Balderson
1199 West Hastings Street
V6E 3T5 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : gb@winchesteradvisory.com

Pressekontakt:

Happy Supplements Inc.
Geoff Balderson
1199 West Hastings Street
V6E 3T5 Vancouver, British Columbia

email : gb@winchesteradvisory.com

Nabati Global Foods Inc. schließt Privatplatzierung über $7,7 Millionen und die Übernahme von Nabati Foods Inc. ab

NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-NEWSWIRE-DIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN USA

Vancouver, B.C. – 11. März 2021 – Nabati Global Foods Inc. (Nabati Global oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es die Übernahme (die Transaktion) aller emittierten und ausstehenden Wertpapiere von Nabati Foods Inc. (Nabati) abgeschlossen hat. Gemäß den Bedingungen einer Aktientauschvereinbarung vom 19. Januar 2021 in der jeweils gültigen Fassung (die Aktientauschvereinbarung) zwischen dem Unternehmen, Nabati und den Aktionären von Nabati.

Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass es eine vermittelte Privatplatzierung von Sonder-Warrants des Unternehmens (die Sonder-Warrants) zu einem Preis pro Sonder-Warrant von $0,50 (der Emissionspreis) abgeschlossen hat, und insgesamt 15.461.000 Sonder-Warrants (einschließlich einer Mehrzuteilungsoption) für den Bruttoerlös von $7.730.500 (das Angebot) ausgegeben hat. Das Angebot wurde von Mackie Research Capital Corporation als alleinigem Bookrunner und Lead Agent auf einer kommerziell vertretbaren Best Efforts-Privatplatzierung durchgeführt.

Das Angebot wird vom Unternehmen durchgeführt, bevor ein Antrag auf Zulassung an der Canadian Stock Exchange gestellt wird. Es kann nicht garantiert werden, dass das Unternehmen wie geplant erfolgreich eine Notierung erreichen wird. Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die Finanzierung des geplanten Börsengangs des Unternehmens sowie für die Geschäftsentwicklung, als Betriebskapital, den Ausbau der Anlagen und den Kauf von Ausrüstung zur Erweiterung der Produktionskapazität und zur Entwicklung neuer Produktlinien verwendet.

Wir freuen uns sehr über das Interesse, das wir erhalten haben. Unser Team hat sich dafür eingesetzt, ein Unternehmen mit den qualitativ hochwertigsten Produkten auf pflanzlicher Basis aufzubauen, und diese Kompromisslosigkeit in Bezug auf Qualität beginnt sich auszuzahlen, da die Nachfrage im vergangenen Jahr explodierte, sagte Ahmad Yehya, CEO von Nabati. Diese Finanzierung versetzt Nabati in eine noch stabilere Position, um unsere Produktionskapazitäten zu erweitern, um der wachsenden Nachfrage von Lebensmittelkunden, der System-Gastronomie und Industriekunden gerecht zu werden und gleichzeitig die Produktentwicklung und -innovation zu fördern.

Nabati ist ein Lebensmitteltechnologieunternehmen mit Sitz in Edmonton, das gesunde, pflanzenbasierte Produkte anbietet, die derzeit in ganz Nordamerika verkauft werden. Alle Produkte sind zertifiziert glutenfrei, milchfrei, eifrei, frei von raffiniertem Zucker, rein natürlich (GVO-frei), zertifiziert koscher und zertifiziert vegan. Zu den Produktlinien gehören derzeit Cheesecake ohne Milchprodukte, Käsealternativen und Fleisch auf pflanzlicher Basis, darunter Huhn- und Fisch-Burger.

Das Unternehmen befindet sich in stabiler Lage und bereitet sich auf ein beeindruckendes Jahr 2021 und darüber hinaus vor und diese Privatplatzierung ist der neueste Beweis dafür, sagte der Nabati Executive Chairman, Don Robinson, der zuvor als CEO und President von Mars Canada fungierte. Wir freuen uns darauf, die Präsenz des Unternehmens in ganz Nordamerika und anschließend auch in Europa auszubauen, ganz dem nachgewiesenen Interesse von Investoren und Kunden entsprechend.

Gemäß den Bedingungen der Aktientauschvereinbarung emittierte das Unternehmen als Gegenleistung für die Transaktion insgesamt 14.000.000 Stammaktien des Unternehmens (die Gegenleistungsaktien) an die Aktionäre von Nabati zu einem vereinbarten Preis von $0,50 je Gegenleistungsaktie. Darüber hinaus hat das Unternehmen alle Verpflichtungen von Nabati im Zusammenhang mit bestimmten ausstehenden Wandelschuldverschreibungen in Höhe von insgesamt $2.349.508,02 übernommen. Die Wandelschuldverschreibungen berechtigen die Inhaber zum Erwerb von ca. 6.712.880 Stammaktien zu einem Preis von $0,35 pro Aktie, was einem Abschlag von 30 % auf den Emissionspreis entspricht, und 3.356.440 Stammaktienkaufwarrants mit einem Ausübungspreis von $0,625 pro Warrant, was einem Aufschlag von 25 % auf den Emissionspreis entspricht.

Jeder Sonder-Warrant kann ohne zusätzliche Gegenleistung automatisch in Stammaktien des Unternehmens (jeweils eine Aktie) ausgeübt werden, und zwar an dem Datum, das vor: (i) dem dritten Werktag nach dem Datum, an dem das Unternehmen von den zuständigen Wertpapieraufsichtsbehörden (den Wertpapieraufsichtsbehörden) eine Eingangsbestätigung für einen (endgültigen) zur Verteilung qualifizierende Prospekt der den Sonder-Warrants zugrunde liegenden Aktien (den qualifizierenden Prospekt) erhält, und (ii) dem Datum, das vier Monate und einen Tag nach dem Abschluss des Angebots (am 10. Juli 2021) liegt.

In Verbindung mit dem Angebot zahlte das Unternehmen Bargebühren in Höhe von $529.813,55 und emittierte insgesamt 863.320 Broker-Warrants und Advisory-Warrants (zusammen die Vergütungswarrants). Jeder Vergütungswarrant kann bis zum 9. März 2023 zum Kauf einer Aktie zum Preis von $0,50 pro Aktie ausgeübt werden.

Das Unternehmen wird wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um innerhalb von 120 Tagen nach Abschluss des Angebots (exklusive Abschlussdatum) eine Eingangsbestätigung der Securities Commissions für den qualifizierenden Prospekt zu erhalten, jedoch unter der Voraussetzung, dass es keine Garantie dafür gibt, dass ein qualifizierender Prospekt eingereicht wird oder dass eine Eingangsbestätigung dafür von den Securities Commissions vor Ablauf der gesetzlichen viermonatigen Haltefrist ausgegeben wird.

Vor der Eingangsbestätigung des qualifizierenden Prospekts und der automatischen Ausübung der Sonder-Warrants werden die im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer unbestimmten Haltefrist unterliegen.

-##-

Über Nabati Foods Global Inc.
Nabati Foods Global Inc. ist Eigentümer von Nabati Foods Inc. (Nabati), einem familiengegründeten Lebensmitteltechnikunternehmen, das ganz natürliche, pflanzliche, gluten- und soja-freie Lebensmittel für gesundheitsbewusste Verbraucher anbietet. Nabati wurde 2014 gegründet und verfügt über vier charakteristische Produktlinien, darunter Cheesecake ohne Milchprodukte, Käsealternativen und Fleisch auf pflanzlicher Basis. Nabati-Produkte werden in Kanada und den USA über Lebensmittel-, System-Gastronomie- und Industriekanäle vertrieben. Weitere Informationen unter: invest.nabatifoods.com/

Finden Sie Nabati in den sozialen Medien: auf Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: Brittany@Exvera.com
Für Investorenanfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Ahmad Yehya unter ir@nabatifoods.com

Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an bzw. auf Rechnung oder zugunsten von US-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf dar, noch werden die Wertpapiere in einem Staat verkauft, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Die Verwendung der Wörter „antizipieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „würden“, „projizieren“, „sollten“, „glauben“ und ähnlicher Ausdrücke soll zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören die Anzahl der Aktien und Warrants, die im Zusammenhang mit der Umwandlung der Wandelschuldverschreibungen ausgegeben werden, die Ausweitung der Produktionskapazitäten von Nabati, die Expansion des Unternehmens in ganz Nordamerika und in Europa, die Einreichung des qualifizierten Prospekts und die Qualifizierung des Vertriebs der den Special Warrants zugrunde liegenden Aktien. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit innewohnenden Risiken und Ungewissheiten verbunden. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Nabati Foods Global Inc.
Kelvin Lee
1570 -505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC
Kanada

email : klee@k2capital.ca

Pressekontakt:

Nabati Foods Global Inc.
Kelvin Lee
1570 -505 Burrard Street
V7X 1M5 Vancouver, BC

email : klee@k2capital.ca

Yumy Bear Goods Inc. ernennt Alexandra Tan in Vorbereitung für die Massenauslieferung zur neuen Spezialistin für Qualitätssicherung und Regulierung

Vancouver, BC, 15. Oktober 2021, Yumy Bear Goods Inc., (CSE: YUMY) (Yumy Bear Candy oder das Unternehmen) hat Alexandra Tan, die ehemalige Regulierungsexpertin von Daiya Foods Inc., eingestellt, um die Qualität für das bevorstehende signifikante Wachstum in der kommenden Periode sicherzustellen. Als Koordinatorin der Qualitätssicherung und Spezialistin für Regulierungsangelegenheiten wird Frau Tan eng mit dem Führungsteam von Yumy Bear zusammenarbeiten, indem sie aufsichtsbehördliche Unterstützung für die F&E- und QS-bezogenen Prozesse bereitstellt, um sicherzustellen, dass das Produkt allen notwendigen Richtlinien für den nationalen Vertrieb in Großhandelsunternehmen entspricht.

Frau Tan hat in den letzten 12 Monaten mehrere F&E-Innovations- und kontinuierliche Verbesserungsprojekte über Stage Gate (von der Idee zur Kommerzialisierung) geleitet. Während dieser Zeit hat Frau Tan Teams durch zahlreiche regulatorische Hürden geleitet und geschult, während sie die Einhaltung der aktuellen CFIA (FDR)- und FDA (CFR)-Vorschriften managte und Produkte an vorgeschlagene Änderungen anpasste.

Wir freuen uns, Alexandra im Team zu begrüßen. Wir sind zuversichtlich, dass ihre Erfahrung, Leidenschaft und ihr Einfallsreichtum für Yumy Bear von großer Bedeutung sein werden. Durch die Nutzung ihrer umfassenden Kenntnisse im Bereich der Regulierungsbehörden sollten wir in der Lage sein, unsere Geschäfte in Kanada schnell auf große Einzelhändler auszuweiten, so Erica Williams, Chief Executive Officer des Unternehmens.

Ich freue mich sehr, einem Unternehmen beizutreten, das die Entschlossenheit hat, authentische Better for You Candy zu kreieren, die ebenso lecker wie hochwertig sind, sagte Frau Tan. Yumy Bear passt nicht nur zu meinen Kernwerten, sondern ist innovativ, einzigartig und bereit für großes Wachstum. Zusammen glaube ich, dass wir den Verbrauchern die besten gering zuckerhaltigen und pflanzenbasierten Gummis auf dem Markt anbieten können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Yumy Bear und dem Unternehmen dabei zu helfen, eine allseits bekannte Marke zu werden.

YUMY BEAR GOODS INC.

Erica Williams, CEO
Telefon: (604) 449-2026
E-Mail: investors@yumybear.com

YUMY BEAR GOODS INC.
25th Floor, 700 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia
V7Y 1B3

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

Mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemeldung zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Die Informationen in dieser Pressemeldung über zukünftige Pläne und Ziele des Unternehmens sind zukunftsgerichtete Informationen. Diese zukunftsgerichteten Informationen beruhen auf angemessenen Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Unwägbarkeiten; lokale und globale Markt- und Wirtschaftsunwägbarkeiten, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben; Rechtsstreitigkeiten, die Verfügbarkeit wichtiger Produktinhaltsstoffe, gesetzgeberische, ökologische und andere juristische, regulatorische, politische und wettbewerbliche Entwicklungen; die Fähigkeit, die Herstellungs- und Produktionskapazitäten effektiv zu erweitern; die Fähigkeit, Einzelhandelspartner für den Vertrieb der Produkte des Unternehmens zu gewinnen, der Erfolg von Marktinitiativen und die Fähigkeit, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern; die Fähigkeit, Beziehungen zu wichtigen strategischen Lieferanten zu gewinnen, aufrechtzuerhalten und auszubauen; unsere Fähigkeit, die Geschmacksvorlieben der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder das Scheitern von behördlichen Genehmigungen; die Angemessenheit unserer Barmittel zur Deckung des Liquiditätsbedarfs; die zusätzlichen Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht sind, sowie andere in dieser Pressemeldung erwähnte Aspekte. Dementsprechend ist es möglich, dass die in dieser Pressemeldung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten und aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die das Unternehmen betreffen, wesentlich abweichen können. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen, da sie nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten und keine Garantie dafür gegeben werden kann, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Yumy Bear Goods Inc.
Erica Williams
25th Floor – 700 West Georgia Street
V7Y 1B3 Vancouver, BC
Kanada

email : investors@yumybear.com

Pressekontakt:

Yumy Bear Goods Inc.
Erica Williams
25th Floor – 700 West Georgia Street
V7Y 1B3 Vancouver, BC

email : investors@yumybear.com