Norsemont Mining veranstaltet Webinar

Norsemont Mining veranstaltet Webinar

Vancouver, B.C., 25. November, 2021 – Norsemont Mining Inc. (CSE: NOM, OTCQB: NRRSF, FWB: LXZ1) (Norsemont oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein Webinar veranstalten wird und alle Aktionäre zur Teilnahme einladen möchte. Das Update wird sich auf das Gold- und Silberprojekt Choquelimpie von Norsemont konzentrieren.

Gold-/Silberinvestitionsmöglichkeit

Folgen Sie dem Vortrag von Marc Levy, CEO von Norsemont Mining, bei dem er über die Pläne des Unternehmens und die Erwartungen für das Jahr 2022 sprechen wird.

Kostenlose Anmeldung: Dienstag, 7. Dezember 2021 um 15 Uhr EST/12 Uhr PST/21 Uhr MEZ)

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an: socialcard.ca/ai.php?card=ajrefmw

Nehmen Sie teil und erfahren Sie mehr über diese aufregende Gelegenheit.

Marc Levy, CEO von Norsemont, sagt: Wir haben in den letzten Monaten enorme Fortschritte gemacht. Wir freuen uns auf die Fragerunde mit unseren Aktionären und darauf, zu erörtern was das Jahr 2022 für Choquelimpie bereithalten könnte.
Über Norsemont Mining Inc.

Norsemont verfügt über erfahrene Rohstoffexperten, deren Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, den Wert für die Aktionäre zu steigern und das Vorzeigeprojekt bis zur bankfähigen Machbarkeit zu entwickeln. Norsemont Mining besitzt eine 100-%-Beteiligung am Gold-Silber-Projekt Choquelimpie im Norden von Chile, einer bereits genehmigten Gold- und Silbermine. Choquelimpie verfügt über mehr als 1.700 Bohrlöcher und eine bedeutsame bestehende Infrastruktur.

Für das Board of Directors,
NORSEMONT MINING INC.
Marc Levy
CEO & Chairman

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen unter:
Telefon: +1 (604) 669-9788
Fax: +1 (604) 669-9768

Investor Relations:
Paul Searle
(778) 240-7724
searlep3@gmail.com

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Norsemont erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, potenziell und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen Änderungen der Rohstoffpreise; die Abbau- und metallurgischen Ausbeute; Betriebs- und Kapitalkosten; Wechselkurse; die Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen rechtzeitig zu erhalten; Abbau- und Explorationserfolge; die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Einschätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsleitung oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder dementiert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Norsemont Mining Inc.
Kulwant Sandher
610 – 700 West Pender
V6C 1G8 Vancouver, BC
Kanada

email : kulwant.sandher@gmail.com

Pressekontakt:

Norsemont Mining Inc.
Kulwant Sandher
610 – 700 West Pender
V6C 1G8 Vancouver, BC

email : kulwant.sandher@gmail.com

connektar

Kommentare sind geschlossen.