Markus Ebertz ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr

Markus Ebertz ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr

Am 13. März wurde Markus Ebertz mit einer deutlichen Mehrheit von 73,91% in das Amt des Bürgermeisters gewählt.

Markus Ebertz ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr

Markus Ebertz – neuer Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr in Mittelhessen. (Bildquelle: @ Ben Schulz & Partner AG | Uwe Klössing)

Am 13. März 2022 wurde in der Gemeinde Hohenahr gewählt – Markus Ebertz setzte sich bei der Wahl mit einer Mehrheit von 73,91% gegen Dr. Tilmann Kammler durch und wurde zum neuen Bürgermeister gewählt. „Ich freue mich, dass mir so viele Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme und damit ihr Vertrauen geschenkt haben. Als Bürgermeister möchte ich jetzt gemeinsam mit ihnen verantwortungsvoll die nächsten Schritte in die Zukunft gestalten“, so Markus Ebertz.

Für den langjährigen Gerichtsvollzieher steht in seiner Arbeit als Bürgermeister vor allem die Gemeinsamkeit im Vordergrund. Die Zufriedenheit der Gemeinde Hohenahr und deren Bürger:innen steht für den neuen, parteilosen Bürgermeister an erste Stelle wie er betont: „Mich für Hohenahr einzusetzen, bedeutet mehr als die Ausübung des Bürgermeisteramtes. Gemeinsam mit den Menschen, die dort leben und den dort ansässigen Unternehmen möchte ich aktiv die nächsten Schritte, für eine stabile und attraktive Zukunft gestalten.“

Seine Ziele für diese Zukunft beinhalten unter anderem ein gemeinsames Verständnis und Akzeptanz für andere Generationen aufzubauen, damit sich sowohl junge Menschen als auch Familien und ältere Bürger:innen verstanden fühlen. Ebenso zählen der Erhalt und Ausbau der Infrastruktur, solide Finanzen und die Förderung von Nachhaltigkeit dazu. Markus Ebertz möchte erreichen, dass Hohenahr weiterhin als eine funktionierende Gemeinschaft zusammenhält, die von gegenseitigem Respekt und einem lebendigen Vereinsleben geprägt ist. Dabei agiert er als vertrauensvoller und solider Ansprechpartner für alle Gremien, Bürgschaft, Gewerbetreibende und Vereine.

Für seine erste Amtsperiode als Bürgermeister hat sich der 51-Jährige einige Aufgabenschwerpunkte gesetzt. Einer davon ist die Digitalisierung voranzubringen: „Bereits auf den Weg gebracht ist die Digitalisierung der Verwaltung. Diese weiter auszubauen und zu optimieren, ist mir wichtig, denn dadurch wird die Serviceorientierung weiter
verbessert.“ Eine hohe Priorität hat für ihn auch die Umsetzung der Pläne zum Projekt „Seniorenwohnen“. Auch die Voraussetzungen, einen Seniorenbeirat ins Leben zu rufen, möchte er ermöglichen. Für junge Familien will Markus Ebertz die Gemeinde Hohenahr weiterhin attraktiv halten, wie er erklärt: „Um die Gemeinde auch für junge Familien als attraktiven Wohnort zu erhalten, gilt es auch zukünftig geeignete Bauplätze zu erschließen.“ Zudem ist ein weiteres Ziel Hohenahr für den sanften Tourismus anziehend zu gestalten. Diesbezüglich sammelt Markus Ebertz gemeinsam mit den Bürger:innen Ideen, die einen nachhaltigen Tourismus in Hohenahr fördern. „Für alle Pläne gilt: Wir werden zuerst gemeinsam mit den Bürger:innen betrachten, was benötigt und gewollt wird. Danach muss die Machbarkeit auch in finanzieller Hinsicht verantwortungsvoll ermittelt werden. Es entspricht nicht meinem Verständnis von Gemeindepolitik, den Bürger:innen Dinge zu versprechen, die nicht realisiert werden können“, betont Markus Eberzt.

Abschließend möchte sich Ebertz noch einmal für die Unterstützung seiner Familie und der Bürger:innen bedanken: „Vielen Dank an alle Menschen, die mich im Kleinen wie im Großen aktiv auf diesem Weg begleitet haben und mir ihre Stimme geschenkt haben. Auch meiner Familie und meinen Freunden möchte ich für ihre Unterstützung danken. Ebenso gilt mein Dank den vielen Bürgerinnen und Bürgern, mit denen ich in der vergangenen Zeit persönlich, telefonisch oder online sprechen durfte.“

Mehr zu Markus Ebertz – Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr – erfahren Sie auf seiner Website www.markus-ebertz.de

Markus Ebertz ist am 13. März 2022 zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Hohenahr gewählt worden.

Der langjährige Gerichtsvollzieher ist seit mehr als 20 Jahren in der Gemeinde ansässig und durch sein Engagement in vielen Vereinen stark mit dem Landkreis verbunden. Aufgrund seiner Parteilosigkeit trifft er Entscheidungen nicht nach parteipolitischen Bestrebungen, sondern agiert der Situation entsprechend für den gemeinschaftlichen Vorteil.
Für Markus Ebertz hat es Vorrang, die Zufriedenheit der Gemeinde und der Bürger:innen an erste Stelle zu setzten. Der Kern seines Wirkens im Amt des Bürgermeisters ist, gemeinsam mit einer respektvollen und zielführenden Kommunikation aus der Schnittmenge der Interessen heraus zu handeln, statt Mauern aufzubauen. Die Lösung liegt für ihn darin, Gemeinsamkeiten zu finden, miteinander zu sprechen und verantwortungsvoll in eine stabile Zukunft zu gehen.

Kontakt
Markus Ebertz
Markus Ebertz
Richelsberg 12
35756 Mittenaar
+49 151 21096027
mail@markus-ebertz.de
http://www.markus-ebertz.de