Juva Life initiiert klinisches Register als ersten Schritt beim Aufbau einer evidenzbasierten Cannabis-Technologie-Plattform

Juva Life initiiert klinisches Register als ersten Schritt beim Aufbau einer evidenzbasierten Cannabis-Technologie-Plattform

VANCOUVER, BC, — (21. Januar 2021) – Juva Life Inc. (CSE: JUVA) (OTCQB: JUVAF) (FRANKFURT: 4VV)(Juva Life, Juva oder das Unternehmen), ein in Kalifornien ansässiges Life-Science-Unternehmen, gibt heute den Start eines klinischen Registers bekannt, um rational konzipierte Cannabisformulierungen auf klinische Wirkung und Wirkweise zu bewerten. Dies ist der erste Schritt zum Aufbau einer integrierten Technologieplattform, die auf ernstzunehmende und nicht erfüllte medizinische Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Es gibt eine große Menge an präklinischen, klinischen und anekdotischen Daten, die eine Cannabiswirkung belegen, aber trotz erheblicher Investitionen und Chancen fehlt das Verständnis wie Cannabis funktioniert, um die richtige Formulierung mit der richtigen Indikation zu kombinieren. Juva hat eine neuartige Technologieplattform entwickelt, die Pharmakologie, klinische Wissenschaft und digitales Lernen umfasst. Im Rahmen dieser Bemühungen wird Juva von der FDA zugelassene Metriken und Best Practices einsetzen, um die klinische Sicherheit und Wirksamkeit von Formulierungen zu validieren, die von unserer Plattform abgeleitet wurden.

Am 25. August 2020 wurde das von Juva Life gesponserte Informed Patient Cannabis Therapy Registry (IMPACT-Register) vom WCG IRB genehmigt. Das WCG Institutional Review Board, das als Goldstandard für den Schutz der Forschung am Menschen anerkannt ist, ist vertrauenswürdiger Partner von mehr als 3.100 Forschungseinrichtungen in den USA. Das IRB hat zwei Standorte für die Forschung genehmigt und das Team von Juva arbeitet mit den Forschungseinrichtungen zusammen, um Protokolle, Methoden und die Rekrutierung einer Kohorte von bis zu 2.000 freiwilligen Patienten zu untersuchen.

Juva Life wendet sich an den ungedeckten Bedarf an niedermolekularen entzündungshemmenden Verbraucher- und Pharmaprodukten, die zunächst auf Schmerzen abzielen. Ein signifikanter Prozentsatz der Patienten, die Cannabis verwenden, behandeln unbehandelte oder unvollständig behandelte Schmerzen selbst. Dies stellt ein erhebliches Problem für Ärzte und letztlich Aufsichtsbehörden dar. Häufig greifen Patienten auf Cannabisprodukte zurück, wenn herkömmliche Medikamente versagen, und schließen ihren Gesundheitsdienstleister von dieser Entscheidung aus. Sie nehmen entweder einen Mangel an Wissen oder den fehlenden Glauben an eine Cannabiswirkung seitens ihrer Ärzte und Pflegekräfte wahr. Juva Life will diese Wissenslücke schließen, indem es evidenzbasierte Produkte entwickelt, die den Bedürfnissen von Ärzten und Patienten entsprechen.

Die derzeitige Herangehensweise in der Cannabisforschung und -Entwicklung ist weitgehend empirisch. Es fehlt eine (neue) Methode, die klinische Wirkung und Wirkweise von Verbindungen in Cannabis zu quantifizieren. Juva Life hat eine Möglichkeit entwickelt, die Chemie von Cannabis effizienter zu entschlüsseln und systematisch zu bewerten, und zwar mit weniger Kosten und verkürzten Zeitskalen als bei derzeitigen Praktiken. Die Juva-Plattform zielt darauf ab, eine effiziente Möglichkeit zu entwickeln, die Entwicklung und Prüfung komplexer Naturstoffmixturen zu standardisieren. Im Mittelpunkt steht dabei ein klinisches Register, das nach bewährten Methoden der Arzneimittelentwicklung strukturiert ist. Durch die Kombination von Know-how in Bezug auf die Wirkweise mit von der FDA zugelassenen klinischen Endpunkten wird Juva die Erhebung wertvoller evidenzbasierter Datensätze beschleunigen, um pharmakokinetische/pharmakodynamische (PK/PD) Beziehungen, Wirkungen und klinische Wirksamkeit zu bewerten.

Juva ist eins der ersten Unternehmen, das eine Cannabisplattform entwickelt, um die vermeintlichen klinischen Wirkungen von Cannabis zu entschlüsseln. Wir beabsichtigen, weltweit führend in der Pharmakologie komplexer Cannabismixturen und bei der Entwicklung und Vermarktung standardisierter Produkte zu sein, die die Standards für pharmazeutische Evidenz erfüllen. Die Säulen unserer Plattform sind die Identifizierung von Verbindungen, die allein oder im Tandem reproduzierbare präklinische Wirkungen aufweisen; die Validierung bei Menschen unter Verwendung von Standard-Krankheitsmetriken; die Entwicklung von Verbraucher- und Pharmaprodukten, die den höchsten Sicherheits- und Wirksamkeitsstandards entsprechen; und die Vermarktung von Produkten aus unserer Pipeline allein oder über Partnerschaften.

Der Vice President of Chemistry von Juva Life, Sanjeev Gangwar Ph.D., erklärt: Unsere Mission ist, modernste Biowissenschaften und Datentechnologien zu verwenden, um zu verstehen, wie Cannabis funktioniert. Es besteht ein erheblicher Bedarf an neuen Lösungen für schwere Krankheiten, bei denen Cannabis eine Rolle spielen könnte. Unser Ziel ist es, diese ungedeckten medizinischen Bedürfnisse abzudecken und in Verbindung mit unserem neuartigen Lern- und Ertragsmodell ein dauerhaftes, wichtiges und wertvolles Unternehmen aufzubauen. Die kommenden Monate und Jahre, während der wir das enorme Potenzial von Cannabis freisetzen, stellen eine außergewöhnliche Gelegenheit dar.

In diesem Zusammenhang teilt das Unternehmen mit, dass es die Dienstleistungen der Creative Direct Marketing Group Inc. (CDMG), einer Full-Service-Agentur für Direktwerbung und digitales Marketing, beauftragt hat, das Bewusstsein in der Öffentlichkeit und bei Investoren für einen Zeitraum von sechs Monaten zu erhöhen, und zwar gegen eine Agenturgebühr von 2,107 Millionen US-Dollar.

Wenn Sie mehr über die Geschichte von Juva erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Website unter www.juvalife.com.

FÜR DAS BOARD,

-Doug Chloupek-

Doug Chloupek, CEO & Gründer
Juva Life Inc.
inquiries@juvalife.com

Über Juva Life Inc. (CSE: JUVA) (OTCQB: JUVAF) (FWB: 4VV)
Juva Life arbeitet daran, den Cannabismarkt mit einem investitionswürdigen Geschäftsmodell der nächsten Generation des Sektors in Einklang zu bringen. Ausgehend von hauseigener Forschung, Anbau, Herstellung, Einzelhandel und Lieferservice setzt Juva hochmoderne Instrumente in der Forschung, Entwicklung und Datenwissenschaft ein, um neue molekulare Profile für wichtige ungedeckte medizinische Bedürfnisse zu identifizieren. Unser anfänglicher Schwerpunkt liegt auf Cannabis, wo wir unsere Plattform für Verbraucher- und Pharmaanwendungen einsetzen. Weitere Informationen finden Sie unter: juvalife.com/.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Anlegerservice, Juva Life
Tel: +1 833-333-5882 (JUVA)
E-Mail: inquiries@juvalife.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, soweit es sich nicht um historische Fakten handelt, zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und sonstige Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder wirtschaftliche Leistungen oder die den vorgenannten zugrunde liegenden Annahmen enthalten. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch Begriffe wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, außer, antizipieren, glauben, beabsichtigen, planen, prognostizieren, projizieren, schätzen, Aussichten oder deren Verneinung bzw. andere ähnliche Ausdrücke bezüglich Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind, identifiziert werden. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem Aussagen zu den Zielen und Geschäftsplänen des Unternehmens; zur Fähigkeit, aus den jüngsten Ernennungen des Unternehmens Vorteile zu ziehen; zur Fähigkeit, Schlüsselpersonal zu halten; zur Absicht, das Geschäft und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu erweitern; zu den Wettbewerbsbedingungen der Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist; sowie zu den für das Unternehmen geltenden Gesetzen und deren Änderungen.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen des Managements, die angesichts seiner Erfahrung und seiner Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen gemacht wurden, sowie auf anderen Faktoren, die das Management unter den Umständen zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und vernünftig hält, die sich jedoch als unrichtig erweisen können. Zu den wesentlichen Faktoren und Annahmen, die zur Entwicklung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, gehören unter anderem die Fortsetzung der Tätigkeit von Schlüsselpersonal und qualifizierten Mitarbeitern beim Unternehmen sowie die Fähigkeit des Unternehmens, die Finanzierung zu angemessenen Bedingungen zu sichern.

Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die durch die zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken in Bezug auf die zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, sein Schlüsselpersonal zu halten; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, die Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu sichern, sowie alle anderen Risiken, die im Lagebericht des Unternehmens (Management Discussion and Analysis) für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr unter der Überschrift Risiken und Unsicherheiten beschrieben sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Darüber hinaus gelten alle zukunftsgerichteten Informationen nur zu dem Zeitpunkt, zu dem solche Aussagen getroffen werden. Von Zeit zu Zeit ergeben sich neue Faktoren, und es ist der Unternehmensleitung möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen und die Auswirkungen eines jeden dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß im Voraus zu beurteilen, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um Informationen oder Ereignisse, die nach dem Datum, an dem sie erstellt wurden, eintreten, oder dem Eintreten unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen., es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze.

Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Juva Life Inc.
Mathew Lee
Suite 1400 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver
Kanada

email : mat@juvalife.com

Pressekontakt:

Juva Life Inc.
Mathew Lee
Suite 1400 885 West Georgia Street
V6C 3E8 Vancouver

email : mat@juvalife.com

connektar

Kommentare sind geschlossen.