Blue Lagoon schließt eine Privatplatzierung in Höhe von weiteren 1,51 Millionen Dollar ab, die im Zeichen einer dritten strategischen Investition von Crescat Capital steht

Blue Lagoon schließt eine Privatplatzierung in Höhe von weiteren 1,51 Millionen Dollar ab, die im Zeichen einer dritten strategischen Investition von Crescat Capital steht

NICHT ZUR WEITERGABE AN U.S. NEWSWIRE SERVICES ODER AUSGABE, VERÖFFFENTLICHUNG, VERTEILUNG ODER VERRBEITUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN SEINER GESAMTHEIT ODER IN TEILEN, IN DIE USA ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN

11. April 2022 – Vancouver, British Columbia – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich, den Abschluss der zweiten Tranche seiner nicht vermittelten Finanzierung in Höhe von 1.514.500 Dollar bekanntzugeben. Die dritte strategische Investition von Crescat Capital LLC (Crescat) stellte fast 50 % der gesamten Finanzierung dar. Außerdem behält Crescat seine früher gesicherten Beteiligungsrechte mit der Option, an allen künftigen Finanzierungen teilzunehmen, bei.

Wir sind sehr erfreut, eine dritte Investition von einem anspruchsvollen institutionellen Investor wie Crescat zu erhalten, der weiterhin das Potenzial von Dome Mountain erkennt: Nicht nur für die kurzfristige Produktionsmöglichkeit und das eindeutige Potenzial, die bekannte Ressource des Erzgangs Boulder zu vergrößern, sondern auch für das Potenzial eines Alkali-Gold-Systems mit gut definierten Zielen, die bereits gebohrt wurden und zur Entwicklung bereit stehen sowie mehrfachen, zur Bohrprüfung im Jahr 2022 bereiten Zielen, äußerte Rana Vig, President & CEO von Blue Lagoon Resources. Mit dieser neuen Kapitalbeschaffung wird nicht nur unser Vermögen auf weit über 9 Mio. $ erhöht, sondern mit einer Schuldenfreiheit und Warrants im Wert von mehr als 4 Mio. Dollar wird es dem Unternehmen ermöglicht, seine aggressiven Explorationspläne im Jahr 2022 umzusetzen“, fügte er hinzu.

Angaben zur Finanzierung

Die Privatplatzierung (die Privatplatzierung) bestand aus 2.753.636 Einheiten (Einheiten) zu einem Preis von 0,55 Dollar pro Einheit mit einem Gesamtbruttoertrag von 1.514.500 Dollar für das Unternehmen. Jede der Einheiten bestand aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Warrant zum Kauf einer Stammaktie. Jeder ganze Warrant ist bis zum 15. April 2024 in eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,78 Dollar pro Aktie ausübbar.

Die Erträge aus dem Verkauf der Einheiten werden für Explorationsausgaben und als allgemeines Betriebskapital verwendet werden.

Das Unternehmen zahlte Vermittlungsgebühren in bar in Höhe von insgesamt 48.400 Dollar aus dem Verkauf der FT-Einheiten an bestimmte Drittparteien, die von den Vermittlern identifiziert wurden, und gab insgesamt 88.000 Vermittler-Warrants zum Kauf der gleichen Anzahl an Stammaktien des Unternehmens aus. Die Vermittler-Warrants können bis zum 15. April 2024 zum Kauf von Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,78 Dollar pro Stammaktie ausgeübt werden.

Die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten bis zum 9. August 2022, in Übereinstimmung mit gültiger Gesetzgebung zu Wertpapieren.

GEWÄHRUNG VON OPTIONEN

Das Unternehmen hat in Übereinstimmung mit dem Aktienoptionsplan des Unternehmens insgesamt 100.000 Aktienoptionen an Berater des Unternehmens gewährt. Jede Option kann in eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,65 Dollar pro Aktie ausgeübt werden. Die Optionen wurden mit der Ausgabe wirksam und laufen am 11. April 2025 aus. Die Aktienoptionen unterliegen der Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange (CSE).

Über Crescat Capital LLC

Crescat ist ein globales Makro-Vermögensverwaltungsunternehmen mit Hauptsitz in Denver, Colorado. Crescats Mission ist Wachstum und Schutz von Vermögen durch taktische Investitionen auf der Basis eigener wertbestimmter Eigenbeteiligungs- und Makromodelle. Crescats Ziel sind industrieführende absolute und risikobereinigte Einkünfte über vollständige Geschäftszyklen, die sich von üblichen Benchmark-Parametern stark abheben. Crescats Investitionsverfahren umfasst eine Mischung aus Anlageklassen und -strategien, um jeden Kunden in seinen einzigarten Bedürfnissen und Zielen zu unterstützen und beinhaltet globale Makro-, Long/Short, Large Cap- und Edelmetallfonds.

Crescats technischer Berater für Investitionen in Gold- und Silberressourcenunternehmen ist Dr. Quinton Hennigh. Nach Abschluss eines PhD in Geologie/Geochemie von der Colorado School of Mines war Dr. Hennigh als Wirtschaftsgeologe tätig. Er hat mehr als 30 Jahre Explorationserfahrung bei großen Goldproduzenten, wie z. B. Homestake Mining, Newcrest Mining und Newmont Mining. In jüngster Vergangenheit gründete Dr. Hennigh Novo Resources Corp (TSXV: NVO) und war als Chairman des Unternehmens tätig. Zu seinen bemerkenswerten Projektbeteiligungen zählen unter anderem First Mining Golds Goldvorkommen Springpole in Ontario, Kirkland Lake Golds Akquisition der Goldmine Fosterville in Australien, das Goldvorkommen Rattlesnake Hills in Wyoming und Lion Ones Goldprojekt Tuvatu in Fidschi.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rana Vig
President & Chief Executive Officer
Tel: 604-218-4766
E-Mail: rana@ranavig.com

Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung. Die in dieser Pressemitteilung erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch werden diese Wertpapiere in einer Provinz, einem Bundesstaat oder einer Gerichtsbarkeit verkauft, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Provinz, eines solchen Bundesstaats oder einer solchen Gerichtsbarkeit ungesetzlich wäre.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen unter anderem die Verwendung der Erlöse aus der Privatplatzierung durch die CSE. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Blue Lagoon Resources Inc.
Rana Vig
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver
Kanada

email : ranavig@gmail.com

Pressekontakt:

Blue Lagoon Resources Inc.
Rana Vig
610, 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver

email : ranavig@gmail.com

connektar

Kommentare sind geschlossen.