HbbTV Symposium and Awards 2019 startet Sponsoren-Aufruf

HbbTV Symposium and Awards 2019 startet Sponsoren-Aufruf

8. HbbTV Symposium vom 21. bis 22. November 2019 in Athen

BildGenf, 6. Juni 2019 – Das 8. HbbTV Symposium and Awards, das vom 21. bis 22. November in Athen, Griechenland, stattfindet, bietet eine einzigartige Plattform, um hochrangige Führungskräfte aus der weltweiten Rundfunk- und Breitband-Branche zu erreichen. Die HbbTV Association, die die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der nationalen griechischen Rundfunkanstalt ERT und dem griechischen Ministerium für digitale Politik, Telekommunikation und Medien durchführt, hat verschiedene attraktive Sponsoring-Pakete für Werbeaktivitäten zusammengestellt.

Einzelheiten zu den Sponsoring- und Werbepaketen auf dem HbbTV Symposium and Awards 2019 sind unter Call for Sponsors zu finden. Interessierten Unternehmen wird empfohlen, sich schnell eine Teilhabe zu sichern, denn die Werbemöglichkeiten sind begrenzt, um den beteiligten Partnern eine hohe Sichtbarkeit zu garantieren.

Kontaktdaten für Sponsoring
Griechische Unternehmen: Yiannis D. Vougiouklakis (ivougiouk@ert.gr), ERT
Internationale Unternehmen: Heinrich E. Haase (heinrichhaase@t-online.de), HbbTV Association

„Mit über 300 Teilnehmern aus 27 Ländern erzielte das HbbTV Symposium and Awards 2018 in Berlin einen neuen Besucher- und Redner-Rekord. Darauf werden wir bei der diesjährigen Veranstaltung in Athen aufbauen, die für Sponsoren wieder eine gute Gelegenheit bietet, beim jährlichen Gipfeltreffen der Connected-TV-Welt eine große Anzahl hochkarätiger Fürungskräfte aus aller Welt zu erreichen“, sagte Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association.

Das HbbTV Symposium and Awards 2019 richtet sich an Plattformbetreiber, Rundfunkveranstalter, Werbetreibende und Adtech-Firmen, Standardisierungsorganisationen und Technologieunternehmen. Zu den Schwerpunkten zählen die ersten kommerziellen Anwendungen der bahnbrechenden HbbTV OpApp, die jüngsten HbbTV-Einführungen in aller Welt, neue Features der HbbTV-Spezifikationen, zielgerichtete und adressierbare Werbung via HbbTV und weitere Möglichkeiten, die HbbTV Rundfunkveranstaltern und Plattformbetreibern bietet, um ihre Geschäfte auszubauen und neue Einnahmequellen zu erschließen.

Auf der Veranstaltung werden außerdem zum dritten Mal die HbbTV Awards verliehen, mit denen in vielen Kategorien herausragende Leistungen im HbbTV-Bereich ausgezeichnet werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HbbTV Association
Herr Heinrich E. Haase
c/o European Broadcasting Union, L’Ancienne-Route 17A
CH-1218 CH-1218 Le Grand-Saconnex, Geneva
Schweiz

fon ..: +41 22 717 2735
fax ..: +41 22 747 4735
web ..: http://www.hbbtv.org
email : press@hbbtv.org

Über die HbbTV Association

Hybrid Broadcast Breitband TV (oder „HbbTV“) ist eine weltweite Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rundfunk- und Breitband-Verbreitung von Unterhaltungsdiensten für Verbraucher auf Smart-TVs, Set-Top-Boxen und Multiscreen-Geräten zu vereinheitlichen. Die HbbTV-Spezifikation wird von Branchenführern entwickelt, um Verbrauchern ein verbessertes TV- und Video-Erlebnis zu verschaffen, indem sie innovative und interaktive Dienste in den Netzen nutzen können.

Die Spezifikation verwendet Elemente bestehender Spezifikationen anderer Standards wie OIPF, CEA, DVB, MPEG-DASH und W3C. Mit der Einbindung der Aktivitäten des Open IPTV Forums (OIPF) im Jahr 2014 und der Smart TV Alliance im Jahr 2016 ist HbbTV in der Lage, Dienstleister und Technologieanbieter im Bereich der IPTV-Dienste sowie dem gesamten Spektrum miteinander verbundener Rundfunk- und Over-the-Top-Dienste (OTT) anzusprechen.

Weitere Informationen: www.hbbtv.org

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenbergstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: +49 171 4483 168
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

connektar

Kommentare sind geschlossen.