Welcome to SpiceShop Theme

Sea summo mazim ex, ea errem eleifend definitionem vim. Ut nec hinc dolor possim mei ludus efficiendi ei sea summo mazim ex.

Giada DN73: Günstiger Einstieg in die 4K-Signage- und HMI-Welt

Giada DN73: Günstiger Einstieg in die 4K-Signage- und HMI-Welt

Lüfterloser Mini-Kraftprotz auf Android-Basis für Einzelhandel, Banken und Behörden sowie Industrie

BildBereits auf der DSSE zeigte der Münchner Value Added Distributor Concept International einen Prototyp des auf Android 7.1 basierenden Mini-PCs Giada DN73. Der Mediaplayer versteckt sich mit Abmaßen von 117 x 107 x 30 mm problemlos hinter Digital-Signage-Displays oder er wird als HMI-Modul hinter Touchscreens für industrielle Anwendungen verbaut. Im Inneren des robusten, staubresistenten Metallgehäuses arbeiten unter anderem ein RK3328 Vierkern-ARM-Cortex-A53-Prozessor mit 2 GB RAM und ein Mali-450MP2-Grafikchip von ARM. 4K-Content kommt via HDMI 2.0-Port aufs Display. Daten empfängt der DN73 wahlweise per Wi-Fi, LAN, SIM-Karte oder USB. Der interne Speicherchip fasst 16 GB und kann über einen Micro-SD-Port nahezu beliebig erweitert werden. Der DN73 beherrscht die für autonome Digital-Signage- und Industrie-Anwendungen wichtige JAHC-Technologie, die unter anderem das selbständige An- und Ausschalten zu fest definierten Zeiten und einen automatischen Re-Boot bei Softwareproblemen ermöglich („Watchdog“). Der DN73 ist ab sofort bei Concept International oder Wiederverkäufern erhältlich.

Der Giada DN73 löst das erfolgreiche Vorgängermodell DN72 ab. Wie der DN72 hat auch der DN73 kosteneffiziente und gleichzeitig leistungsfähige und zuverlässige elektronische Komponenten verbaut, nutzt aber das neuere Betriebssystem Android 7.1., welches sich im Bereich Industrie als sehr stabil bewährt hat. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der Giada DN73 deutlich schneller und rund 20 Prozent günstiger. Das macht den Mini-PC zu einem der aktuell kosteneffektivsten Digital-Signage-Player für 4K-Content.

Giada DN73 spiegelt zwei Technologietrends im Digital-Signage-Markt

Mike Finckh, CEO des Value Added Resellers Concept International, der den Giada-Player in der DACH-Region vertreibt: „Mit dem DN73 bringt Giada den lang erwarteten Nachfolger des DN72 auf den Markt. Der DN73 verkörpert zwei Technologietrends aus dem Digital-Signage-Markt: weg von der Abhängigkeit von teuren Intel-Komponenten und die Verwendung von Android als Betriebssystem. Letzteres hat mehrere Gründe: im Gegensatz zu proprietären Betriebssystemen ist Android lizenzfrei und wesentlich weniger wartungsintensiv. Auch die Digital-Signage-Softwarehersteller reagieren auf diesen Trend. Praktisch alle haben mittlerweile eine Android-Version herausgebracht.“

Verlässlicher Mini-Kraftprotz für DS-Anwendungen und die Industrie

Im Inneren des mit 117 x 107 x 30 mm sehr kompakten, lüfterlosen und staubresistenten Metallgehäuses steckt ein kleiner Kraftprotz: ein RK3328 Vierkern-ARM-Cortex-A53-Prozessor mit 2 GB RAM. Ein Mali-450MP2-Grafikchip streamt 4K-Content ruckelfrei via HDMI auf Digital-Signage-Displays in Ladengeschäften, Banken, Behörden oder Restaurants. Der Signage-Content kommt dabei wahlweise von dem 16 GB großen fest verbauten Speicherchip, der über einen Micro-SD-Port auf bis zu 512 GB erweitert werden kann. Darüber hinaus gibt es bei Bedarf Varianten mit bis zu 64 GB eMMC on Board.

Alternativ kann der Giada DN73 als Human-Machine-Interface-PC (HMI) im industriellen Bereich genutzt werden – gerade wenn es gleichzeitig um die visuell unterstütze Bedienung von Maschinen geht. Auch hier ist eine hohe Grafik-Performance bei gleichzeitiger Hochverfügbarkeit essenziell. Eine 24/7-Verfügbarkeit stellt auch die JAHC-Technologie sicher. Diese Software-Komponente ist ins BIOS eingebettet und ermöglicht unter anderem das Rauf- und Runterfahren des PCs zu festen Tagen und Uhrzeiten sowie den automatischen Re-Boot nach Stromausfall, „Watchdog“ genannt, auch mit Android.

Weitere Informationen und ein Produktdatenblatt finden Interessierte hier.

Listenpreise und projektspezifische Konfigurationen

Der DN73 ist zu einem Preis von 120,- Euro netto erhältlich. Reseller, Digital-Signage- und AV-Systemintegratoren erhalten attraktive Konditionen und SLAs. Auf Wunsch unterstützt Concept International den Roll-out von Projekten mit dem Total Preparation Package: die Player werden projektspezifisch konfiguriert und dauergetestet geliefert, auch in hohen Stückzahlen, und können vor Ort plug-and-play eingesetzt werden. Concept verfügt über einen Lagerbestand in Deutschland und assembliert am Stammsitz in München, was bei Bedarf schnelle Reaktionszeiten ermöglicht.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Concept International GmbH
Herr Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
Deutschland

fon ..: +49 (0)89 / 961 60 85-20
fax ..: +49 (0)89 / 961 60 85-85
web ..: http://www.concept.biz
email : sales@concept.biz

Über Concept International GmbH
Concept International ist ein Value Added Distributor und Assemblierer für Hardware für Industrie, Service, Wartung, Gesundheitswesen und Handel. Zum Portfolio gehören unter anderem
o Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
o Medical Cart PCs für den Einsatz auf Stationswagen in Krankenhäusern
o Rugged Tablet PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
o Thin Clients, Zero Clients und Cloud Clients für die einfache und sichere Bereitstellung von Computerarbeitsplätzen
o Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
o Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
o Design-PCs für repräsentative Arbeitsplätze und Empfangsräume
o Windows- und Android-Kassensysteme für Gastronomie, Handel und Hotellerie
o Schutzgehäuse „Made in Germany“ für Displays im öffentlichen Raum und Außenbereich

Concept International vertritt unter anderem die Marken DT Research, Giada, Modinice und VXL. Zu den Kunden zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa. Sie entwickeln häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept. Concept International wurde im Jahr 2004 von Geschäftsführer Mike Finckh gegründet und hat seinen Sitz in München. Der Distributor legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen den Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz.

*************

Über Giada
Giada ist eine Premium-Marke von Shenzhen JEHE Technology Development Co., Ltd. (JEHE), einem führenden Anbieter für Embedded Computing und einem Experten für Server für kleine und mittelständische Unternehmen. Giada war Intels erster offizieller Partner in China, ist Intel Intelligent Systems Alliance (ISA) Member und seit 2003 einer der führenden Hersteller, die mit Intel kooperieren. www.Giadatech.com.

Pressekontakt:

Web&Tech PR GmbH
Frau Jessica Schmidt
Friedenstraße 27
82178 Puchheim

fon ..: +49 89 2155 22 78 3
web ..: http://www.webandtech.de
email : concept@webandtech.de

connektar

Kommentare sind geschlossen.